Inhalt


Crashkurs NRW

Crashkurs NRW ist das Verkehrsunfallpräventionsprogramm der Polizei in Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit Schulen in NRW, das sich speziell an Schülerinnen und Schüler ab den 10. und 11. Klassen in weiterführenden Schulen sowie Berufskollegs richtet. Ziel ist es, die Zahl von Verkehrsunfällen – vor allem solche mit beteiligten jungen Erwachsenen – nachhaltig zu senken.

So lautet der offizielle Ankündigungstext auf der Website. Unsere Realschule hatte – gemeinsam mit der Hauptschule das Team dieses Kurses erneut nach Kevelaer eingeladen. Am Montag, den 6.5. waren die sechs Beteiligten bei uns zu Gast. Neben vielen erschreckenden Zahlen und natürlich auch mahnenden Worten waren – wie immer- die Berichte der beiden Opfer bewegend.

Besonders der junge Mann, der seit vielen Jahren bereit ist, seine Geschichte zu erzählen (bei seinem Unfall ist seine Freundin ums Leben gekommen; er selber hat schwer verletzt überlebt und sich mühsamst ins Leben zurückgekämpft), verdient hohen Respekt.

Es herrschte totale Ruhe und man konnte den Anwesenden die Anteilnahme an den Gesichtern ablesen.

Eine wichtige Veranstaltung. Wir danken allen Beteiligten!

bn