Inhalt

Schulleben


Abschlussfahrt der Klasse 10a 2018/19

Unsere Klassenfahrt ging nach Berlin, in die Hauptstadt Deutschlands, besser gesagt nach Charlottenburg.
Am Montag sind wir um 8:15 Uhr mit dem Bus nach Berlin aufgebrochen. Um 17:00 Uhr sind wir dann am Hotel angekommen. Nach dem Einchecken, hatten wir die Möglichkeit, in kleinen Gruppen Charlottenburg zu erkunden und uns einen ersten Eindruck von Berlin zu machen.

Der Dienstag begann mit einer 2-stündigen Stadtrundfahrt mit anschließenden Besuch im Stasi-Gefängnis. Dort hatten wir dann in zwei Gruppen eine Führung durch das Gefängnis. Im Anschluss daran hatten wir am Kurfürstendamm Freizeit, um z.B. shoppen zu gehen. Um 19:00 Uhr sind wir dann mit dem Bus zur Matrix gefahren.

Am darauffolgenden Tag sind wir mit der S-Bahn zum Bundestag gefahren. Dort wurde uns ein Vortrag über die Geschichte und Einzelheiten zum Bundestag gehalten. Im Anschluss durften wir von der Kuppel aus über ganz Berlin schauen. Danach gingen wir zum Brandenburger Tor und zur Holocaust-Gedenkstätte. Anschließend hatten wir am Potsdamerplatz und rund um die Friedrichstraße bis 22 Uhr Freizeit.

Donnerstag sind wir zum Dungeons gefahren und hatten einen gruseligen, aber auch lustigen Aufenthalt dort. Danach hatten wir die Chance, unsere Freizeit dazu zu nutzen, den Alexanderplatz zu erkunden und shoppen zu gehen.

Anschließend sind wir mit der U-Bahn zum Bundesrat gefahren und hatten dort eine Führung durch das Gebäude. Zum Abschluss durften wir uns in die Politiker hineinversetzen und in Form eines Rollenspiels eine Gesetzesabstimmung nachstellen. Am Abend sind wir zum Friedrichstadtpalast gefahren, um uns dort die Show „Vivid – The Beauty of Things“ anzuschauen. Uns hat es allen sehr gut gefallen.

Am Freitagmorgen mussten alle Zimmer für die Abgabe fertiggemacht werden. Um kurz vor zehn haben wir unsere Zimmerkarten abgegeben und haben uns mit dem Bus auf den Rückweg nach Kevelaer gemacht. Um 18 Uhr sind wir an der Schule angekommen.

Alles in allem hatten wir eine sehr schöne Zeit in Berlin mit unseren Lehrern und der Klasse.

Anastasia, Elena, Lina

 

Abschlussfahrt der Klasse 10b 2018/19

Klassenfahrt der 10b mit Frau Kemper und Frau Kanders nach Burgh-Haamstede in den Niederlanden

Vom 24.09. bis zum 28.09.2018 fuhr die Klasse 10b in Richtung Holland. Auf der Hinfahrt legten wir eine zweistündige Pause in Breda ein, um zu essen und zu bummeln. Nachdem sich alle wieder versammelt hatten, ging es zu unserer Gruppenunterkunft in Burgh-Haamstede. Gut angekommen, Koffer ausgepackt und im Zimmer gemütlich gemacht, genossen wir abends die von einer Schülergruppe vorbereiteten holländischen hotdogs. Im Anschluss hatten wir Zeit für uns. Einige schauten gemeinsam Filme, während andere mit den Fahrrädern Richtung Strand fuhren.

In den darauffolgenden Tagen unternahm die Klasse gemeinsam viele Dinge: Beach games und Kite-buggying am Strand, dazu ein fantastisches BBQ in einem Strandcafé. Die ganze Klasse hatte Spaß, Spiel und Freude, genauso wie Frau Kanders und Frau Kemper.

Im Gruppenhaus haben wir uns selbst verpflegt und das hat super geklappt. Viele km haben wir mit dem Fahrrad zurückgelegt und dazu richtig sommerliches Wetter gehabt: Eine gelungene Abschlussfahrt und viele schöne Momente!

Maria, Luca, Patrick

 

Abschlussfahrt der Klasse 10c 2018/19

Nach komplizierter und intensiver Planung konnte die Klasse, dank Frau Biesemanns Einsatz, doch eine kurze Abschlussfahrt und einen Aktionstag machen.

Am Dienstag den 25.09. ist die Klasse mit dem Schulleiter Herrn Jaschke zum Duisburger Kletterpark tree2tree gefahren.

Am nächsten Tag ging es dann mit Frau Biesemann und Herrn Friedrich mit der Deutschen Bahn nach Weiskirchen im Saarland. Nach der Ankunft besuchten sie den Baumwipfelpfad in Orscholz und betrachteten die Saarschleife.

Am nächsten Tag ging es mit dem Bus nach Trier, wo die Klasse eine Stadttour machte, eine Fotoausstellung besuchte und freie Zeit zum Shoppen hatte.

Später aßen alle zusammen in einem italienischen Restaurant.

Zum Schluss schauten wir einen Film im Kino . Am 28.09. musste die Klasse 10c auch schon wieder mit dem Bus nach Hause zurückfahren.

Raul

 

Abschlussfahrt 2018 10D

Wir waren auf unserer Klassenfahrt in dem Freizeitpark Duinrell-Wassenaar in den Niederlanden.

Wir haben jeweils mit 6 Leuten in einem Bungalow („Duingalow“ genannt) geschlafen und gekocht.

Am Montag haben wir uns nach unserer Ankunft den Freizeitpark mit vielen Achterbahnen angeguckt. Später sind wir alle zum Strand gelaufen, dort haben wir viele Bilder gemacht.

Am Dienstag haben wir unsere gemietete Fahrräder abgeholt und sind dann nach Leiden gefahren, der Weg dahin war mega schön wegen der schönen Landschaft. Dann haben wir in Leiden eine Stadttour gemacht und haben uns viele interessante Sachen angeguckt, danach hatten wir noch Zeit zu shoppen.

Mittwoch waren wir im Tikkibad (Schwimmpark) mit vielen coolen Rutschen. Mittags haben wir gekocht, waren einkaufen oder im Freizeitpark.

Donnerstag sind wir erst nach Den Haag gefahren und konnten dort auch shoppen und uns die Stadt angucken, danach sind wir nach Scheveningen geradelt.

Dort waren wir am Strand und haben auch Klassenbilder gemacht. Am Strand hatten wir die Möglichkeit zu essen, trinken und uns den Strand anzugucken.

Am Abend haben wir alle zusammen etwas gegessen.

Freitag haben wir unsere Duingalows sauber gemacht und die Fahrräder zurück gebracht. Danach sind wir nach Hause gefahren.

War eine mega schöne Klassenfahrt!

Von Leonie und Ananda